Das Weserlied

PDF Noten - Das Weserlied- A-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bb-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- C-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- D-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Eb-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- F-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- G-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bassschl√ľssel-Bb-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bassschl√ľssel-C-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bassschl√ľssel-Db-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bassschl√ľssel-Eb-Dur>>>

PDF Noten - Das Weserlied- Bassschl√ľssel-F-Dur>>>

Noten- Das Weserlied

1.Wo die Weser einen großen Bogen macht,

Wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,

Wo man trinkt die Halben in zwei Z√ľgen aus,

|: Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus. :|

Refrain:

Wir zieh’n ins Weserland,

Ins schöne Heimatland,

Dich will ich lieben

Bis in den Tod.

 

2.Wo die krumme Diemel in die Weser fließt,

Wo der Jordan sprudelnd in die Höhe schießt,

Wo man treibt den Kranken Gicht und Rheuma aus,

|: Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus. :|

 

3.Wo die kleine Bastau in die Weser fließt,

Wo der Kaiser Wilhelm noch von ferne gr√ľ√üt,

Wo man hört des Domes Glocken nah und fern,

|:Da ist meine Heimat, ja da leb ich gern. :|

 

4.Muß ich einmal in die weite Ferne zieh'n,

Treibt die Sehnsucht wieder mich zur Weser hin,

Von Hann M√ľnden bis zum Nordseestrand

|: Dort ist meine Heimat, ist mein Vaterland. :|

 

5.Wenn ich einmal tot bin, schaufelt mir ein Grab,

In die Erde, die ich so geliebet hab.

Schreibt auf meinem Grabstein diese Worte auf:

|: Hier ward meine Heimat, hier ward ich zu Haus. :|