Das Edelweiß  

Das schönste Bleamerl auf der Welt- Griffschrift>>>


Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-C-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-Db-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-D-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-Eb-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-E-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-F-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-G-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-Ab-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-A-Dur>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt-Bb-Dur>>>


Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt- Sibelius-Datei>>>

Noten- Das schönste Bleamerl auf der Welt- xml-Datei>>>


 PDF gratis downloaden

Noten Das Edelweiß A-Dur

Noten Das Edelweiß Bb-Dur

Noten Das Edelweiß C-Dur

Noten Das Edelweiß D-Dur

Noten Das Edelweiß Eb-Dur

Noten Das Edelweiß F-Dur

Noten Das Edelweiß G-Dur

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - C-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - D-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - Eb-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - F-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - G-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - Ab-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - A-Dur>>>

PDF Noten -Das Schönste Bleamal auf der Alm - Bb-Dur>>>

Griffschrift - Das schönste Bleamal auf da Alm >>>


Version 2 - Das Edelweiss - Bb-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - C-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - D-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - Eb-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - F-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - G-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - Ab-Dur>>>

Version 2 - Das Edelweiss - A-Dur>>>

Noten Das Edelweiß 2 stimmig


Noten, text und Akkorde , Das Edelweiss

griffschrift, das schönste bleamal auf der alm

akkordeonnoten, G-Dur, das schönste bleamal auf der alm

Das schönste Blümlein auf der Welt
Das ist das Edelweiß.
Es blüht versteckt an steiler Wand
Ganz zwischen Schnee und Eis

Das Dirndl zu dem Buben sprach:
Solch´ Sträußlein hätt' ich gern
Geh, hol' mir so ein Blümelein
Mit so ein' weißen Stern.

Der Bub, der ging das Blümlein
Hol´n im selben Augenblick.
Der Abend sank, der Morgen graut,
Der Bub kehrt nicht zurück.

Verlassen liegt er ganz allein,
An steiler Felsenwand.
Das Edelweiß, so blutig rot,
Hält fest er in der Hand.

Und Bauernbuben trugen ihn
Wohl in das Tal hinab,
Und legten ihm ein Sträußelein
Von Edelweiß auf's Grab.

Und wenn des Sonntags in dem Tal
Das Abendglöckchen läut't,
Dann geht das Dirndl an sein Grab,
Hier ruht mein einz'ger Freund.

"Pfiat die Gott, mei liaba Bua".Die Vögerl singan umadum:und schluchzt und woant dazua.6.Sie bet an Vaterunser still
drin liegt ihr oanz'ge Freud.da kniet das Dianderl auf sein Grab,zum Abendsegen läut,5.Undl als das Glöckerl drunt im Tal
halt fest er in der Hand.Und 's Edelweiß ganz bluatig rotauf oana Felsenwand.4.Er liegt valossn ganz alloan