Auf der gr√ľnen Wiese sitzt ein Gockelhahn

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -A-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -Bb-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -C-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -D-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -Eb-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -F-Dur>>>

PDF Noten Auf der gr√ľnen Wiese -G-Dur>>>

Noten Auf der gr√ľnen Wiese

1Auf der gr√ľnen Wiese
sitzt ein Gockelhahn,
möchte gerne fahren mit der Eisenbahn;
Eisenbahn bleibt steh`n,
Gockelhahn steigt ein,
fährt zur Tante Liese in die Stadt hinein.


2.‚ÄěGuten Morgen Tante Liese‚Äú sagt der Gockelhahn,
‚Äěich bin heut¬ī gefahren mit der Eisenbahn‚Äú
Tante Liese spricht: ‚ÄěNein, das glaub` ich nicht,
so einen kleinen Gockelhan
nimmt die Bahn nicht mit.“


3.Auf der gr√ľnen Wiese
sitzt ein Teddybär,
möchte gerne Fahren mit der Feuerwehr;
Feuerwehr bleibt stehn`,
Teddybär steigt ein,
fährt zur Tante Liese in die Stadt hinein`.


4.‚ÄěGuten Morgen Tante Liese‚Äú sagt der Teddyb√§r,
‚Äěich bin heut` gefahren mit der Feuerwehr.‚Äú
Tante Liese spricht: “Nein, das glaub `ich nicht,
so einen kleinen Teddybär
nimmt die Feuerwehr nicht mit.“


5.Auf der gr√ľnen Wiese
sitzt ein Papagei,
möchte gerne fahren mit der Polizei;
Polizei bleibt stehn`
Papagei steigt ein,
fährt zur Tante Liese in die Stadt hinein.


6.‚Äě Guten Morgen Tante Liese‚Äú sagt der Papagei,
‚Äěich bin heut` gefahren mit der Polizei.‚Äú
Tante Liese spricht: ‚Äě Nein, das glaub` ich nicht,
so einen kleinen Papagei
nimmt die Polizei nicht mit.“