Wann i auf die Alma geh-Almfrieden

Komponist Jakob Eduard Schmölzer

Text: Marie Kartsch


Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh -Sibelius-Datei>>>

Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh -xml-Datei>>>


PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - F-Dur tief>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - G-Dur tief>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - A-Dur tief>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Bb-Dur tief>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - C-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Db-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - D-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Eb-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - E-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - F-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - G-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Ab-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - A-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Bb-Dur >>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - C-Dur hoch>>>


PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - G-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - F-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - E-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Eb-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - D-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Db-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - C-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Bb-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - A-Dur BassschlĂĽssel>>>

PDF -Noten 2stimmig - Wann i auf d 'Alma geh - Ab-Dur BassschlĂĽssel>>>

Noten 2stimmig , Almfrieden, Wann i auf die Alma geh

1.Wann i auf d Alma geh,

Lass i die Sorg daham.

Alles Load, alles Weh,

is wia a Tram.

Schau i die Bleamaln an,

schwindt glei mei trĂĽaber Sinn.

Trag ja im Herzen,

den Almfrieden drin.

 

2.Pedagstamm fein wie Gold,

blĂĽaht schon fruah unterm Schnee.

Almrausch und Enzian,

drobn auf der Höh´.

EdelweiĂź Sterndl fein

bist lacht vom Himmel g´falln?,

bist unter d Bleamaln,

das schönste von all´n.

 

3.Hoch auf dem Felsenzack,

s´Gamsal so lustig springt.

Und von mein Juhötza,

´s Echo verklingt.

Ja wann i z´ruck muaß geh,

packt mi fast`s Herweh an.

Halt mi mit aller G´walt.

kann nöt davon.